Allegra im Morteratsch

Unser kleines Hotel betritt man nicht durch eine grosse Drehtür, sondern durch einen fast privaten Eingang, wie er zu einem Haus passt, das an einem magischen Ort unter einem der mächtigsten Gletscher der Schweiz liegt. Dahinter ein einfacher Tisch, ein Telefon und ein fröhliches Lachen. Vom ersten Moment an fühlt man sich bei uns willkommen und kurze Zeit später auch zu Hause!

Wir, die Walliserin Christina Buchholz und der Engadiner Roberto Giovanoli, geben alles, damit Sie sich bei uns rundum wohl fühlen. Unsere 35 Zimmer bieten alpine Behaglichkeit, die drei Restaurants der «Sela Cambrena», die gediegene «Arvenholzstube Stüva Bellavista» und die urchige «Stüva Chünetta» sowie die grosse Terrasse locken mit einer ursprünglichen Gemütlichkeit und typischen Gerichten mit Naturprodukten aus der Region.

Uns würde es sehr freuen, Sie schon bald im Morteratsch, wo sich Authentizität, Gastfreundschaft, Natur und Ruhe treffen, verwöhnen zu dürfen.

Insofern: Bis bald!

Sehr herzlich,

Christina Buchholz und Roberto Giovanoli

Liebe Gäste

Das Hotel und Restaurant Morteratsch bleiben bis und mit 04. Juni 2015 geschlossen.

Wir freuen uns, Sie ab dem 05. Juni 2015 wieder herzlich begrüssen zu dürfen.

Dear customer

The hotel and the restaurant Morteratsch is closed until June 4th, 2015.

We look forward welcoming you again during the summer season.

Gentili clienti

L’albergo e il ristorante Morteratsch rimarranno chiusi fino il 04. Giunio 2015.

Ci rallegriamo di ospitarvi di nuovo durante la stagione estiva.

Der Eventkalender

Mai 2015
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031